13. Golf Weltmeisterschaften in Birmingham/GB wird verschoben

Die 13. World Deaf Golf Championships 2020 wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis auf weiteres verschoben. Die World Deaf Golf Federation und das Britische Organisationskomitee hoffen einen neuen Termin so bald wie möglich bekannt geben zu können.

2020 wäre das Jahr des 25-jährigen Jubiläums der Golfweltmeisterschaften gewesen. Inklusive Rückkehr zum Forest of Arden, dem ursprünglichen Veranstaltungsort von 1995. 

Zu dieser Veranstaltung hatten sich bereits 140 Golfer aus 19 Nationen rekordverdächtig angemeldet.

Die World Deaf Golf Federation und das Britische Organisationskomitee bemühen sich hart, das Beste aus der zusätzlichen Zeit zu machen, die uns durch die Verschiebung und weltweiten Abschaltungen des normalen Alltagslebens gegeben wurde.