Allen John sorgt für Highlight bei den 10. Deutschen Gehörlosen Golf Meisterschaften in München

von Sparte Golf

Fotos-Copyright von Herbert Wirtz

Vor dem diesjährigen Höhepunkt bei den Gehörlosen Golfweltmeisterschaften am 23.-30. Juli 2016 in Kopenhagen, fanden die 10. Deutsche Gehörlosen Golf Meisterschaften am 17./18. Juni im Golfpark Aschheim München statt. Dort traten einige Neulingen und der komplette WM-Nationalkader gegeneinander an, um sich auf die WM vorzubereiten. Vor Beginn der Veranstaltung hatte es im Raum Bayern ununterbrochen heftig geregnet. Bei der Proberunde war das Wetter daher unbeständig und wechselhaft vorausgesagt was man an einem nassen Platz merken konnte. Für die Nacht vor dem Turnier wurden weitere Gewitter angekündigt.

Weiterlesen …

Peter Scheel und Florian Schmitz vom Kölner GSV verteidigen ihren Deutschen Gehörlosen Golf Vierermeistertitel

von Sparte Golf

Die 5. Deutschen Gehörlosen Golf Vierer-Meisterschaften fanden am 26./27.05.2016 im Golfclub Schwarze Heide e.V. Bottrop-Kirchhellen im Rahmen des 24. Deutsches Gehörlosen-Sportfestes 2016 statt und wurden vom Gehörlosen Turn- und Sportverein Essen 1910 e.V. ausgerichtet. Auch die Sparte Golf vom Deutschen Gehörlosen Sportverband unterstützte die Meisterschaften.

Weiterlesen …

DM-Bericht von Jakobsberg

von Sparte Golf

Matthias Becherer holt sich den Titel zurück und Deafgolf Albtros Hamburg siegt endlich den ersten Meistertitel nach langer Wartezeit.

Weiterlesen …

Peter Scheel holt 5. DM-Titel bei 8. Deutschen GL-Golfmeisterschaften in Winsen.

von Sparte Golf

An der 8. deutschen Gehörlosen Golfmeisterschaft am 20./21.06. 2014 hatten 39 gehörlose Golfer/innen teilgenommen. Davon waren 25 Spieler für Zählspiel und 14 Spieler für Stableford gesetzt.

Weiterlesen …

Bericht vom 7. Deutsche Meisterschaft Golf in Ottobeuren

von Sparte Golf

Am 21. bis 22. Juni war die 7. Deutsche Golf Meisterschaften der Gehörlosen auf dem Allgäuer Golf & Landclub Ottobeuren . Der 18- und 6-Loch-Golfplatz wurde 1984 erbaut und befindet sich etwa 3 Kilometer südlich des Kneippkurortes Ottobeuren, welcher durch seine Benediktinerabtei - einer der schönsten Barockkirchen Bayerns - berühmt ist. Außerdem lebte und arbeitete dort der bayerischer Priester und Hydrotherapeut Sebastian Kneipp, sehr bekannt durch Wasserkur bzw. Wassertreten.

Weiterlesen …